Danial Ilkhanipour, MdHB

Für Sie in der Bürgerschaft

Präsenz vor Ort und stetiger Dialog sind der Schlüssel dafür, dass unsere Landespolitik nicht an Ihren Interessen vorbei läuft.

Chancengleichheit heißt für mich: „Jeder muss können dürfen!“

Immer noch hängt der Zugang zu Bildung und Berufserfolg zu sehr vom sozialen Hintergrund der Eltern oder der eigenen Herkunft ab. Das ist ungerecht und muss anders werden!

Unsere Stadt ist eine weltoffene und tolerante Metropole. Die verschiedenen Kulturen und Sprachen sind ein Gewinn und eine Chance für unsere Gesellschaft. Darauf bin ich stolz und das will ich fördern.

Kontakt

Danial Ilkhanipour, MdHB
Adresse:
Alte Volksparkstraße 24, 22525 Hamburg
E-Mail: ilkhanipour.buero@gmail.com
Telefon: 040 – 63678915

Coming soon...

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,

unsere Stadt ist eine weltoffene und tolerante Metropole. Die verschiedenen Kulturen und Sprachen sind ein Gewinn und eine Chance für unsere Gesellschaft. Darauf bin ich stolz. Dennoch besteht in unserer Stadt ein Ungleichgewicht der Chancen und Möglichkeiten. Immer noch hängt der Zugang zu Bildung und Berufserfolg zu sehr vom sozialen Hintergrund der Eltern oder der eigenen Herkunft ab. Das muss anders werden. Mein Grundgedanke dabei ist: „Jeder muss können dürfen!“

Bildung ist der Schlüssel zu Toleranz, gegenseitigem Verständnis und dem eigenen persönlichen Erfolg. Deshalb braucht es tatsächliche Chancengleichheit für alle. Dafür möchte ich mich in der Hamburgischen Bürgerschaft einsetzten.

Ich finde es wichtig, dass Politik stets gemeinsam, in einem Kommunikationsprozess mit den Menschen vor Ort stattfindet. Nur durch einen steten Austausch wird gewährleistet, dass unsere Landespolitik nicht an den Interessen der Hamburgerinnen und Hamburger vorbei läuft. Deshalb werde ich als Bürgerschaftsabgeordneter stets präsent sein und den Dialog mit Ihnen suchen.

Wenn sie ein Anliegen haben melden sie sich gerne bei mir und ich werde versuchen Ihnen so weit es mir möglich ist zu helfen.

 

Coming soon...

Besuchen Sie meine Facebook-Seite!

Unsere Ziele für Hamburg

Dafür steht die SPD Hamburg. Lesen Sie mehr im Regierungsprogramm.

Wohnungsbau

In Hamburg werden wieder überall Wohnungen gebaut. Beim Regierungswechsel 2011 fehlten in Hamburg ca. 40.000 Wohnungen. Dieser Mangel sorgte für einen rasanten Mietenanstieg. Gemeinsam mit den Bezirken und der Wohnungswirtschaft wurde ein massives Wohnungsbauprogramm gestartet, das Wirkung zeigt. Seitdem wurden bereits über 35.000 Baugenehmigungen erteilt. Jedes Jahr werden mindestens 6.000 neue Wohnungen fertiggestellt, davon 2.000 Sozialwohnungen. Daneben setzen wir auf konsequenten Mieterschutz durch die Einführung der Mietpreisbremse und viele andere Maßnahmen.

Kitaplätze

Versprochen und gehalten: Wir haben die beitragsfreie Halbtagsbetreuung in der Kita eingeführt. So haben wir die Familien mit Kindern unmittelbar entlastet. Außerdem gibt es heute für alle Kinder einen Betreuungsplatz in der Krippe, Kita oder Kindertagespflege. Bildung ist in Hamburg von Anfang an kostenfrei. Nachdem wir die personelle Ausstattung von Kitas in benachteiligten Stadtteilen um 24 % verbessert haben, gilt es jetzt, die Qualität zunächst in den Krippen Schritt für Schritt zu verbessern.

Wirtschaftskraft

Die SPD steht für die wirtschaftlich starke, liberale und solidarische Tradition der Stadt. Hamburgs Wirtschaft basiert auf einem starken Mittelstand und leistungsfähigen Großunternehmen. Die SPD hat die Belange der Wirtschaft und des Hafens stets im Blick. Die Bereiche Luftfahrt, Kreativwirtschaft und erneuerbare Energien wachsen weiter – und das ist gut so. Eine gute Wirtschaftsentwicklung sorgt für gute Arbeit und für notwendige Steuereinnahmen, die für eine sozial gerechte und veranwortungsvolle Politik gebraucht werden.